Home > Doepke — Anlagen- und Netzschutztechnik RCD, Dämmerungsschalter > Wandler > Differenzstromwandler MFIW • Typ A puls- und wechselstromsensitiv >

Wandler

Differenzstromwandler MFIW • Typ A puls- und wechselstromsensitiv

Funktion
Wandler sind Komponenten zur Erfassung von Differenz- und Fehlerströmen in Verbindung mit Auswerteeinheiten wie z. B. DRCM, DMRCD oder MFR. Differenzstromwandler eignen sich in Kombination mit Auswerteeinheiten für den Schutz oder die Überwachung von Stromkreisen. Die Wandler zeichnen sich durch eine grosse Auswahl an Öffnungsquerschnitten (Bemessungsströmen) aus. Dadurch ist es möglich, elektrische Anlagen mit grossen Leiterquerschnitten, d.h. mit hohen Stromstärken und hohen Spannungen, zu schützen und zu überwachen. Differenzstromwandler mit der Charakteristik A erfassen sinusförmige Wechsel- und pulsierende Gleichfehlerströme. Der Wandler umfasst alle zu den Verbrauchern führenden aktiven Leiter und bildet in seinem Ausgangssignal den zeitlichen Verlauf der Summe aller ihn durchfliessenden Leiterströme ab. Sein Ausgangssignal ist proportional zu dem Differenzstrom (Fehlerstrom), der im Falle eines Isolationsfehlers über den Schutzleiter oder die Erde zum Erdungspunkt des Versorgungsnetzes zurückfliesst. Wandler der Baureihe MFIW bilden mit der Auswerteeinheit MFR ein modulares Fehlerstromschutzgerät (MRCD) nach VDE 0660-101.

Eigenschaften
• Geeignet zur Erfassung von Differenzströmen der Typen A und AC sowie pulsierender Gleichfehlerströme bei 50-60 Hz
• Eng gestaffelte Durchgangsöffnungen ermöglichen gute Anpassung an das zu überwachende Kabel.
• Bemessungsfehlerstrom ist durch Auswahl des Wandlers festgelegt
• Anschlussklemmen bis 4 mm²

Montage
• Befestigung auf tragfähigen Untergründen mittels der beigelegten Montagehalterungen
• Einbaulage beliebig

Einsatzgebiete
• Wandler der Baureihe MFIW werden in Zusammenhang mit dem modularen Fehlerstromschutzgerät MFR eingesetzt.

Hinweise
• Die Durchgangsöffnung sollte möglichst mit der zu überwachenden Leitung ausgefüllt sein, damit diese im Wandler zentriert ist. Hierdurch werden bei hohen Anlaufströmen Fehlauslösungen durch Asymmetrien des Wandlers vermieden.

l_doepke
  • P_171
Differenzstromwandler MFIW • Typ A puls- und wechselstromsensitiv
Art-Nr E-No Bezeichnung Strom A Abmessungen VE
 
X09340201 MFIW 35/0.3 < 125 Ø 35 mm 1 Stk
X09340202 MFIW 35/0.5 < 125 Ø 35 mm 1 Stk
X09340203 MFIW 70/0.3 < 200 Ø 70 mm 1 Stk
X09340204 MFIW 70/0.5 < 200 Ø 70 mm 1 Stk
X09340205 MFIW 105/0.3 < 250 Ø 105 mm 1 Stk
X09340206 MFIW 105/0.5 < 250 Ø 105 mm 1 Stk