Leakcomp HP

Zubehör Leakcomp

Kompensation statt Resignation

Art-Nr. XEDIV10604
Bezeichnung 1 Schaltnetzteil 24V DC
Bezeichnung 2 für DIN-Schiene
EAN 7611859507607
Klassifikation nach ETIM EC002540
Gewicht 0.1 kg
Verpackungseinheit 1 Stk

Mit dem LEAKCOMP® HP werden die betriebsbedingten Ableitströme messtechnisch ermittelt und in einem aufwändigen und patentrechtlich geschützten Verfahren für den FI-Schutzschalter kompensiert. Dabei wird zwischen Ableit- und Fehlerströmen präzise differenziert. Der allstromsensitive FI-Schutzschalter gewinnt seine klare Auslöseschwelle zurück.


In der derzeitigen Ausführung können bis zu 500 mA


(RMS) kompensiert werden. Der LEAKCOMP® HP


stellt die perfekte Ergänzung zum allstromsensitiven


FI-Schutzschalter (z. B. Doepke Typ B SK und B NK)


dar und ermöglicht seinen betriebssicheren Einsatz.


Es werden nur die Ableitströme mit den Frequenzen


von 150, 450, 750 und 1050 Hz kompensiert.


Der LEAKCOMP® HP kann direkt neben dem allstromsensitiven FI-Schutzschalter oder in der Anlage platziert werden. Die am FI-Schutzschalter angeschlossenen, abgehenden Netzphasen (L1, L2, L3) und der Neutralleiter (N) werden einfach mit flexiblen Leitungen durch den Wandler in der Mitte des LEAKCOMP® HP geführt. Eine separate 24 VAC-/DC Netzversorgung speist die Elektronik des LEAKCOMP® HP und die COMP-Klemme des LEAKCOMP® HP wird mit dem


Schutzleiter verbunden. Fertig. Eine grüne LED auf der


Frontseite signalisiert eine aktive Netzversorgung. Die


LCD-Anzeige zeigt den Ableitstrom, sowie wahlweise


das Resultat aus Ableitstrom und Kompensation an.

Technische Daten
Bezeichnung Ableitstrom