Zusatz-Lizenzen GFVS-Client

Art-Nr. E30000907
Bezeichnung 1 GFVS-Client-5, 5 Clients werden zusätz-
Bezeichnung 2 lich aktiviert
E-No 205700529
EM-No J 5501 GFVS-5
EAN 4010312316016
Klassifikation nach ETIM EC001416
Gewicht 0.001 kg
Verpackungseinheit 1 Stk
Zusatz-Lizenzen GFVS-Client-1 oder GFVS-Client-5 erlauben die Erweiterung des GFVS-Safe II um externe Zugriffe (Clients).
In der Grundausstattung unterstützt GFVS 3.0 bereits 5 Clients für die Anbindung eines Tablet-PC sowie bis zu vier Smartphones.
Für iPhone, iPad sowie alle Geräte mit der Android-Software können die kostenlosen Apps in den Internet-Stores von Apple und Google heruntergeladen werden.
Über diese Clients kann visualisiert, gesteuert und auf installierte USB- und IP-Kameras zugegriffen werden. Die Authentifizierung und die Datenübertragung sind verschlüsselt.
Technische Daten
Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows 8 false
Sprachumschaltung möglich true
Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows NT false
Onlineprojektierung möglich true
Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows 9x false
Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows ME false
Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, LINUX true
Runtime-Betriebssystem, sonstige true
Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows 7 false
Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows 2000 false
Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows 2003 Server false
Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows XP false
Mit sonstiger Skriptsprache false
Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows Vista false
Runtime-Betriebssystem, LINUX true
Alarm-Management true
Runtime-Betriebssystem, Windows XP true
Anwender-Archiv/Rezepturverwaltung -
Anzahl der Online/Runtime-Sprachen -
Anzahl der Projektierungs/Runtime-Sprachen 3
Anzahl der Projektierungs-Oberflächensprachen 3
Benutzergruppen (Passwortschutz) möglich true
Bezeichnung Visualisierung
Branchen- u. technologische Erweiterungen optional
Objektbausteinbibliothek nicht verfügbar
Funktion Prozessdiagnose integriert
Reportsystem/Protokollsystem integriert
Geeignet für Betriebssystem Windows 8 false
Runtime-Betriebssystem, Windows Vista true
Geeignet für Betriebssystem Windows 7 false
Runtime-Betriebssystem, Windows 2000 true
Geeignet für Web-Clients false
SCADA-Funktionalität -
Integrierbar i.d. Engineeringsoftware f.d. Autom.-System -
Trend-Darstellung false
Max. Anzahl Multiuser Projektierung -
Max. Clientanzahl 5
Max. Serveranzahl 1
Mehrplatzfähigkeit, Runtime false
Meldesystem integriert
Min. Hauptspeicher, Projektierungssystem (MB) -
Min. Hauptspeicher, Runtimesystem (MB) 4096
Min. Prozessortaktfrequenz, Runtimesystem (GHz) 0.5
Min. Prozessortaktfrequenz, Projektierungssystem (GHz) -
Mit OPC-Schnittstelle, Server true
Mit OPC-Schnittstelle, Client true
Mit Programmierschnittstellen false
Mit Skriptsprache Visual Basic -